Dr. rer. pol. Christian Pfeiffer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter 

Besucheradresse: Ulmenstraße 69, Raum 338
Tel.: 0381 498 4446 
E-Mail: christian.pfeiffer(at)uni-rostock(dot)de

Aufgrund der Coronakrise wird derzeit keine Sprechstunde angeboten. Sie können mich allerdings jederzeit über die Email-Adresse erreichen. Bei Bedarf können wir auch ein Skype-Gespräch vereinbaren. 

 

Lebenslauf

Lebenslauf

  • 02/2020-3/2020 Gastprofessur am Departamento de Ciencia Política y Relaciones Internacionales der Universidad Autónoma de Madrid
  • 06/2019 Verteidigung der Dissertation mit dem Thema "Auswärtige Kulturpolitik Spaniens - Ein akteurszentrierter Vergleich mit der Bundesrepublik Deutschland". Erlangung des akademischen Grades doctor rerum politicarum (Dr. rer. pol.) der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock
  • seit 10/2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre 
  • 08/2017-08/2018 Aufenthalt als Stipendiat des binationalen Promotionsstudienganges „Interdisziplinäre sozio-kulturelle Studien (Europa und Lateinamerika)“ der Universidad Nacional de La Plata und der Universität Rostock in La Plata
  • 02/2017-03/2017 Gastforscher am Centro de Ciencias Humanas y Sociales/Instituto de Historia des CSIC in Madrid
  • 03/2016: Gastdozent an der Facultad de Ciencias Políticas y Sociología der Universidad de Granada (gefördert durch das ERASMUS-Programm der Europäischen Union)
  • 08/2015-08/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Rostock
  • seit 2013-2019 Doktorand an der Universität Rostock 
  • 2013 Abschluss als Master of Arts (M.A.), Thema der Abschlussarbeit: „Argentinischer Territorial-Nationalismus. Die Beispiele Falkland (Malvinas)-Inseln und Patagonien im Vergleich.“ 
  • 2012 Auslandssemester an der Universidad Nacional de La Plata (Argentinien) im Fach Soziologie 
  • 2011-2013 M.A.-Studium der Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Area Studies an der Universität Rostock 
  • 2011 Abschluss als Bakkalaureus-Artium (B.A.), Thema der Abschlussarbeit: „Die Demokratie in Amerika. Toqueville und Sarmiento. Ein Vergleich“ 
  • 2008-2011 B.A.-Studium der Politikwissenschaft und der Neueren Geschichte Europas an der Universität Rostock 
Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

ALUMNI-Verein Rostocker Politikwissenschaften e.V.

Arbeitsgruppe Politik in Lateinamerika

AG Politik und Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern

Grupo de trabajo "Iberpoles" (Universidad Autónoma de Madrid)

 

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

  • Aktuelle Politik in Spanien und Lateinamerika (insbesondere Argentinien und Chile)
  • Populismus
  • Eliten in Spanien und Lateinamerika
Publikationen
Monographien/Herausgeberschaften

Monographien/Herausgeberschaften

  • Muno, Wolfgang; Pfeiffer, Christian (Hrsg.): Populismus an der Macht. Strategien und Folgen populistischen Regierungshandelns. Wiesbaden 2021.
  • Pfeiffer, Christian: Auswärtige Kulturpolitik in Spanien und Deutschland. Ein akteurszentrierter Vergleich. Wiesbaden 2020. 
  • Pfeiffer, Christian; Fernández Darraz, Enrique; Kluger, Björn (Hrsg.): Bildung in Chile. Rostock 2017.
  • Pfeiffer, Christian; Werz, Nikolaus: Spanien vor den Wahlen 2015. Eine erste Analyse der Regional- und Kommunalwahlen. Rostock 2015. (PDF)

 

Artikel

Artikel

  • Pfeiffer, Christian; Muno, Wolfgang: Populismus an der Macht?! Theoretische Konzepte und empirische Diskussionen. In: Muno, Wolfgang; Pfeiffer, Christian (Hrsg.): Populismus an der Macht. Strategien und Folgen populistischen Regierungshandelns. Wiesbaden 2021, S. 3-22. 

  • Pfeiffer, Christian: Urbaner Populismus in Spanien ? – Die Beispiele Barcelona und Madrid. In: Muno, Wolfgang; Pfeiffer, Christian (Hrsg.): Populismus an der Macht. Strategien und Folgen populistischen Regierungshandelns. Wiesbaden 2021, S. 295-317. 

  • Pfeiffer, Christian; Muno, Wolfgang: Populismus an der Macht: empirische Befunde, theoretische Konsequenzen. In: Muno, Wolfgang; Pfeiffer, Christian (Hrsg.): Populismus an der Macht. Strategien und Folgen populistischen Regierungshandelns. Wiesbaden 2021, S. 319-347. 

  • Pfeiffer, Christian; Werz, Nikolaus: Die spanischen Parlamentswahlen vom 28. April und 10. November 2019 und die politische Blockade. In: Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl), Heft 1/2020, S. 139-165. 

  • Pfeiffer, Christian: Politische Führung in Spanien. Von Suárez bis Rajoy. In: Ruvituso, Clara; Koschkar, Martin (Hrsg.): Politische Führung im Spiegel regionaler politischer Kultur. Wiesbaden 2018, S. 249-269.

  • Pfeiffer, Christian; Ferández Darraz, Enrique: Chile nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen 2017: Eine Wahlanalyse. In: Ibero-Analysen, Heft 29, Berlin 2018.

  • Pfeiffer, Christian: Das Dilemma der Erinnerung – Vergangenheitsbewältigung im chilenischen Bildungssystem. In. Pfeiffer, Christian; Fernández Darraz, Enrique; Kluger, Björn (Hrsg.): Bildung in Chile. Rostock 2017, S. 39-48.

  • Pfeiffer. Christian: Die spanischen nationalen Wahlen am 26. Juni 2016: Ein zweiter Anlauf zur Regierungsbildung im neuen Vierparteiensystem. In: Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl), Heft 4/2016, S. 757-773.

  • Pfeiffer, Christian: Podemos - Eine neue Partei bedroht Spaniens "bipartidismo. In: http://forschungsjournal.de/node/2684 (Februar 2015) 
  • Pfeiffer, Christian: Die spanische Partei Podemos – Eine Gefahr für Europa? In: https://publixphere.net/i/publixphere-de/proposal/1988-Die_spanische_Partei_Podemos__Eine_Gefah (Mai 2015)
Rezensionen

Rezensionen

  • Montabes Pereira, Juan; Ortega Villodres, Carmen (Hrsg.): Anuario Político de Andalucía 2013-2014. Centro de Estudios Andaluces 2015. In: HISPANORAMA, 53 August 2016, S. 99/100.
  • Rodríguez Jiménez, Francisco Javier; Delgado Gómez-Escanolilla, Lorenzo; Cull, Nicholas J. (Hrsg.): US Public Diplomacy and Democratization in Spain. Selling Democracy? New York 2015. In: HISPANORAMA, 53 August 2016, S. 98/99.
  • Tamames, Ramón: Podemos? Un viaje de la nada hacia el poder. Madrid 2015, in HISPANORAMA, 150 Noviembre 2015, S. 89/90.
  • Torreblanca, José Ignacio: Asaltar los cielos. Podemos o la política después de la crisis. Barcelona 2015, in HISPANORAMA, 150 Noviembre 2015, S. 89/90.

  • Muñoz Sánchez, Antonio: Von der Franco-Diktatur zur Demokratie. Die Tätigkeit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Spanien. Bonn 2013, in HISPANORAMA, 149 August 2015, S. 97.
  • Casals, Xavier: El pueblo contra el Parlamento. El nuevo populismo en España, 1989-2013. Barcelona 2013, in HISPANORAMA, 148 Mai 2015, S.89/90.
Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

  • Pfeiffer, Christian: Auswärtige Kulturpolitik Spaniens - Ein akteurszentrierter Vergleich mit der Bundesrepublik Deutschland. Rostock 2019
  • Pfeiffer, Christian: Argentinischer Territorial-Nationalismus. Die Beispiel Falkland (Malvinas)-Inseln und Patagonien im Vergleich. Rostock 2013. 
  • Pfeiffer, Christian: Die Demokratie in Amerika. Toqueville und Sarmiento. Ein Vergleich. Rostock 2011.
Konferenzbeiträge

Konferenzbeiträge

Muno, Wolfgang; Pfeiffer, Christian: Eliten und dysfunktionale Demokratie in Lateinamerika - Chile in komparativer Perspektive. Beitrag zu: Jahrestagung des AK Demokratieforschung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) 2021. Online-Konferenz, 11. März 2021.

Pfeiffer, Christian: Urbaner Populismus in Spanien. Die Beispiele Barcelona und Madrid. Beitrag zu: "Populists in Power?" Politische und demokratische Implikationen. Jahrestagung des AK Demokratieforschung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) 2019. Konferenz an der Universität Rostock. Rostock, 21.-22. Juni 2019.

Vorträge und Moderationen

Vorträge und Moderationen

  • Christian Pfeiffer, Populismus - Bestandsaufnahme und Erklärungsansätze, 22.08.2020 bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Greifswald
  • Christian Pfeiffer,  Percepciones de las Èlites de Democracia (y Autocracia): el caso Chile , 09.03.2020 an der Universidad de Salamanca
  • Christian Pfeiffer, Elecciones y actores politicos en Argentina, 04.03.2020 an der Universidad Autónoma de Madrid
  • Moderation der Veranstaltung „Las elecciones del 27.10.2019 en Argentina“  im Rahmen des 1. Rostocker Lateinamerikatages (RoLaT) am 05.12.2019
  • Christian Pfeiffer/Wolfgang Muno, Instituciones informales y Estado de Derecho en América Latina y Europa del Este, 09.09.2019 an der Universidad Nacional de La Plata
  • Christian Pfeiffer, Las relaciones entre España y Alemania, 04.02.2016 an der Universidad de Granada im Rahmen eines Erasmus-Dozentenaustausches
  • Christian Pfeiffer, La política cultural exterior de España y Alemania: Una comparación, 08.02.2016 an der Universidad de Granada im Rahmen eines Erasmus-Dozentenaustausches
Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Informationen und Materialen zu den Veranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis!

Wintersemester 2015/16 

GK: Das politische System Spaniens 

GK: Auswärtige Kulturpolitik – Die „dritte Säule“ der deutschen Außenpolitik

Sommersemester 2016

GK: Einführung in die Vergleichende Regierungslehre

GK: Die politischen Systeme  Südeuropas im Vergleich

Wintersemester 2016/17

GK: Einführung in Lateinamerika: Politik – Gesellschaft – Kultur

GK: Die Europäisch-Lateinamerikanischen Beziehungen zwischen strategischer Partnerschaft und weltpolitischem Wandel

Sommersemester 2017

GK: Einführung in Lateinamerika: Politik – Gesellschaft – Kultur

GK: Das politische System Spaniens

Wintersemester 2018/19

GK: Das politische System der BRD

GK: Die politischen Systeme Lateinamerikas

Sommersemester 2019

GK: Das politische System der BRD

GK: Methoden der Politikwissenschaft

Wintersemester 2019/20

GK: Das politische System der BRD

GK: Politik in Lateinamerika

Sommersemester 2020

HS: Eliten in Lateinamerika

Wintersemester 2020/2021

HS: Eliten und Demokratie in Lateinamerika