Jan Müller, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter 

Besucheradresse: Ulmenstraße 69, Raum 005 
Tel.: 0381 498 4449 
Fax: 0381 498 4445 
E-mail: jan.mueller(at)uni-rostock(dot)de
Sprechzeit im Semester: dienstags, 10-11:45 Uhr (und nach Vereinbarung). 

 

 

Lebenslauf

Lebenslauf

  • 1997-2006 Schulbesuch in Parchim, Abitur 2006
  • 2007-2011 B.A.-Studium der Politikwissenschaft und der Neueren Geschichte Europas an der Universität Rostock
  • 2011 Abschluss als Bakkalaureus-Artium (B.A.), Thema der Abschlussarbeit „Der Peronismus als Populismus“
  • 2011-2013 M.A.-Studium der Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Area Studies Rechts an der Universität Rostock
  • 2012 Auslandssemester an der Universidad Nacional de La Plata (Argentinien) im Fach Soziologie
  • 2013 Abschluss als Master of Arts (M.A.), Thema der Abschlussarbeit „Die argentinische Studentenbewegung zwischen Politik und Universität“
  • seit 2013 Doktorand an der Universität Rostock
  • seit 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Rostock
Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

  • Vergangenheitsaufarbeitung und Erinnerungskultur in Deutschland und Argentinien
  • Politik in Argentinien
  • Populismus
Publikationen
Sammelbände/Herausgeberschaften

Sammelbände/Herausgeberschaften

  • Die Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern - Die Parteien im Wahlkampf und ihre Wähler, Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung 36, Rostock 2016. (Hrsg. zusammen mit Martin Koschkar und Christian Nestler, zur Publikationsreihe)
Artikel

Artikel

  • Jan Müller/Jan Rohgalf: Die AfD – Protest oder Etablierung rechts der Mitte?, in: Martin Koschkar/Jan Müller/Christian Nestler (Hrsg.): Die Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern - Die Parteien im Wahlkampf und ihre Wähler, Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung 36, Rostock 2016, S. 42-51.
  • Jan Müller: Sitios de la memoria y de la cultura en Rostock. Posibilidades de comparación con La Plata, in: Juan Piovani/Clara Ruvituso/Nikolaus Werz (Hrsg.): Transiciones, Memorias e Identidades en Europa y América Latina. Frankfurt am Main 2016. S. 129-154.
  • Jan Müller: Das Foro de São Paulo – Zusammenschluss der Linken in Lateinamerika, in Detlef Nolte/Nikolaus Werz (Hrsg.): Internationale Parteienverbände und parteinahen Stiftungen in Lateinamerika. Baden-Baden 2015. S.193-208.
  • Jan Müller/Sarah Schütt: Landkreis Parchim, in: Christian Nestler/Christopher Scheele (Hrsg.): Die Kommunalwahlen in Mecklenburg-Vorpommern 2014, Rostocker Informationen zur Politik und Verwaltung Heft 33, Rostock 2014. S. 82-92.
Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

  • Jan Müller: Die argentinische Studentenbewegung zwischen Politik und Universität. Rostock 2013.
  • Jan Müller: Der Peronismus als Populismus, Rostock 2011.
Vorträge und Veranstaltungen

Vorträge und Veranstaltungen

  • Für Aktivitäten im Rahmen der AG Politik und Wahlen siehe hier.
  • "Die AfD und die Flüchtlingspolitik in Mecklenburg-Vorpommern". Vortrag bei der Tagung "Zwischen Angst und Willkommenskultur" der Evangelischen Akademie der Nordkirche am 20.02.2016.
  • "Die AfD zwischen basisdemokratischem Anspruch und zentralistischer Wirklichkeit". Vortrag im Rahmen der Tagung "Soziologie der Parteien – revisited", zusammen mit Christian Nestler vom 17.-18. Juli 2015 an der LMU München.
  • "AfD und PEGIDA - demokratische Bewegungen oder eine Gefahr für die Demokratie?" Vortrag in Grevesmühlen am 16.02.2015, Veranstalter: kommunalpolitisches forum e.v.. 
  •  „Rostock y La Plata como centros de la memoria, una aproximación comparada“ (Rostock und La Plata als Zentren der Erinnerung eine vergleichende Annäherung) Vortrag im Rahmen  „Forschungsworkshop der Universität Rostock und der Universidad Nacional de La Plata“ im September 2013 in La Plata.
Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Informationen und Materialen zu den Veranstaltungen finden Sie bei stud.ip!

 

Sommersemester 2017

GK: Methoden der Politikwissenschaft - Kurs B

GK: Präsidentielle Regierungssysteme im Vergleich

 

Wintersemester 2016/17

GK: Einführung in die Policy-Forschung

GK: Neuere Klassiker der deutschen Politikwissenschaft

 

Sommersemester 2016

GK: Medien und Politik

GK: Methoden der Politikwissenschaft - Kurs B

 

Wintersemester 2015/16

GK: Regierungs- und Parteiensysteme in Westeuropa

GK: Präsidentielle Regierungssysteme im Vergleich

 

Sommersemester 2015

GK: Methoden der Politikwissenschaft - Kurs B

GK: Vergangenheitsaufarbeitung und Erinnerungskulturen im Vergleich

 

Wintersemester 2014/15

GK: Medien und Politik

GK: Einführung in die Vergleichende Regierungslehre