Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Dr. Martin Koschkar

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Besucheradresse: Ulmenstraße 69, Raum 339

Tel.: 0381 498 4446

Fax: 0381 498 4445

E-mail: martin.koschkar(at)uni-rostock(dot)de 

Sprechzeit: Donnerstags, 13.00-14.30 Uhr (und nach Vereinbarung, bitte bei Anfrage per e-mail gleich Terminvorschläge mitsenden, Danke!)

 

 

Lebenslauf

  • 1989-2002 Schulzeit in der Hansestadt Wismar, Abitur 2002
  • 2003-2007 B.A.-Studium der Politikwissenschaft und der Neueren Geschichte Europas an der Universität Rostock
  • 2007 Abschluss als Bakkalaureus-Artium (B.A.), Thema der Abschlussarbeit "Das Gruppenkonzept der Pluralismustheorie bei Ernst Fraenkel und die Entwicklung in der BRD"
  • 2007-2010 M.A.-Studium der Politikwissenschaft und des öffentlichen Rechts an der Universität Rostock
  • 2010 Abschluss als Magister-Artium (M.A.), Thema der Abschlussarbeit "Integriertes Küstenzonenmanagement und Klimawandel im Ostseeraum"
  • 2010-2016 Promotionsstudium an der Universität Rostock
  • 2016 Abschluss als Dr. rer. pol., Thema der Dissertation "Subnationale Außenbeziehungen - Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein im Ostseeraum"
  • seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Rostock

Forschungsschwerpunkte

  • Parteien und Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und den deutschen Ländern
  • Subnationale Außenbeziehungen
  • Generationen im politischen System der BRD

Publikationen

Sammelbände/Herausgeberschaften 

  • Die Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern - Die Parteien im Wahlkampf und ihre Wähler, Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung 36, Rostock 2016. (Hrsg. zusammen mit Jan Müller und Christian Nestler, zur Reihe)
  • Regionale politische Kultur in Deutschland - Fallbeispiele und vergleichende Aspekte, Wiesbaden 2016. (Hrsg. zusammen mit Nikolaus Werz, SpringerLink)
  • Politik in Mecklenburg-Vorpommern, Wiesbaden 2013. (Hrsg. zusammen mit Christian Nestler und Christopher Scheele, SpringerLink)
  • Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2011 - Die Parteien im Wahlkampf und ihre Wähler, Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung 31, Rostock 2011. (Hrsg. zusammen mit Christopher Scheele, zur Publikationsreihe

Beiträge in Sammelbänden, Zeitschriften und weiteren Formaten 

  • "Die mecklenburg-vorpommersche Landtagswahl vom 4. September 2016: Zäsur des regionalen Parteienwettbewerbs und Fortsetzung der Großen Koalition", in: ZParl, 1/2017, S. 25-39. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Eine Modellregion im Praxistest - Der Ostseeraum und die erste makroregionale Strategie der EU", in: Ellen Bos; Christian Giessler; Christopher Walsch (Hrsg.): Die EU-Strategie für den Donauraum auf dem Prüfstand - Erfahrungen und Perspektiven, Baden Baden 2017, S. 133-152.
  • "Die Landtagswahl 2016 in M-V: Die Parteien im Wahlkampf und ihre Wähler", in: VERS-Nachrichten, Nr. 47, Februar 2017, S. 15-17.
  • "Die Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern - ein Überblick", in: Martin Koschkar; Jan Müller; Christian Nestler (Hrsg.): Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016 - Die Parteien im Wahlkampf und ihre Wähler, Rostock 2016, S. 9-30. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Der lange Schatten der Mauer: Stand und Perspektiven bei Ost-West-Vergleichen im Doppeljubiläum 2014/15", in: Ludmila Lutz-Auras; Pierre Gottschlich (Hrsg.): Menschen, Macht und Mauern - Fallbeispiele und Perspektiven, Wiesbaden 2016, S. 175-208. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Grüne Wendekinder" in ostdeutschen Landtagen, in: Adriana Lettrari; Christian Nestler; Nadja Troi-Boeck (Hrsg.): Die Generation der Wendekinder, Wiesbaden 2016, S. 213-233 (zusammen mit Adriana Lettrari und Christian Nestler).
  • Einleitung: Regionale politische Kultur im Vergleich, in: Nikolaus Werz; Martin Koschkar (Hrsg.): Regionale politische Kultur in Deutschland - Fallbeispiele und vergleichende Aspekte, Wiesbaden 2016, S. 1-22.
  • Eine temporale Perspektive - Die Frage der Generationen im vereinigten Deutschland am Fallbeispiel der Wendekinder, in: Nikolaus Werz; Martin Koschkar (Hrsg.): Regionale politische Kultur in Deutschland - Fallbeispiele und vergleichende Aspekte, Wiesbaden 2016, S. 301-326 (zusammen mit Adriana Lettrari und Christian Nestler).
  • 24. Ostseeparlamentarierkonferenz in Hohe Düne, in: AGOS aktuell, Nr. 13, 3(2015), S. 7-8.
  • 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution - Wendekinder und das Netzwerk 3te Generation Ostdeutschland: Einblicke und Perspektiven, in: Landkreis Nordwestmecklenburg (Hrsg.): 1989: Deutungen einer Revolution, Wismar 2015, S. 70-79. (zusammen mit Adriana Lettrari und Christian Nestler)
  • Rostocker Modell zur "Vermessung" von Generationen, in: AGOS aktuell, Nr. 9, 3(2014), S. 7-8. (zusammen mit Adriana Lettrari und Christian Nestler), PDF.
  • Mecklenburg-Vorpommern als "Laboratorium", Beitrag für "alles-mv.de: Das interaktive Online-Magazin für Mecklenburg-Vorpommern", 9. Juli 2014, abrufbar unter: www.alles-mv.de, Stand: 9.7.2014).
  • Mecklenburg-Vorpommern im Ostseeraum, in: Martin Koschkar; Christian Nestler; Christopher Scheele (Hrsg.): Politik in Mecklenburg-Vorpommern, Wiesbaden 2013. S. 301-326.
  • 20 Jahre Bürgerschaft, in: Hansestadt Rostock (Hrsg.): 20 Jahre Bürgerschaft - 20 Jahre kommunale Selbstverwaltung, Neue Demokratie Nr. 10, Rostock 2013. S. 27-44. (zusammen mit Prof. Dr. Nikolaus Werz)
  • Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern, in: Nikolaj Izha; Anatolij Morosewitsch, Friedhelm Meyer zu Natrup (Hrsg.): Politik und öffentliche Verwaltung - Transformations- und Entwicklungszwänge moderner Staatlichkeit, Rostock 2012. S.90-104.
  • The EU Strategies for the Baltic Sea and the Danube Region - A comparative view, in: Lucyna Czechowska; Krzysztof Olszweski (Hrsg.): Central Europe on the Threshold of the 21st Century. Interdisciplinary Perspectives on Challenges in Politics and Society, Torun 2012. S. 163-178.
  • Pflicht und Kür der Ostseekooperation - Impulse aus zwölf Monaten deutscher Ostseeratspräsidentschaft, in: AGOS aktuell, Nr. 1, Juli 2012. S. 3-7.
  • Die mecklenburg-vorpommersche Landtagswahl vom 4. September 2011 - Bestätigung der Großen Koalition mit sozialdemokratischem Zugewinn, in: ZParl, 1/2012. S. 3-18. (zusammen mit Steffen Schoon)
  • Der Ostseeraum - Modellregion und Laboratorium für Europa?, in: MarineForum, 3/2012. S. 16-18.
  • Mecklenburg-Vorpommern im Wahljahr 2011 - Ausgangslage und Rahmenbedingungen der sechsten Landtagswahl, in: Martin Koschkar; Christopher Scheele (Hrsg.): Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2011 - Die Parteien im Wahlkampf und ihre Wähler, Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung 31, Rostock 2011, S. 8-17.
  • Mit klaren Streitthemen steigt Wahlbeteiligung, in: Landtagsnachrichten, 7/2011. S. 16-17. (Interview)
  • Grüne Aussichten im Nordosten, in: SVZ/NNN, 05. September 2011. S.4.
  • Die Kommunalwahlen 2009 in der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwestmecklenburg, in: Steffen Schoon; Arne Lehmann (Hrsg.):Die Kommunalwahlen 2009 in Mecklenburg-Vorpommern, Rostocker Informationen zu Politik und Verwaltung 29, Rostock 2009, S. 69-79. (zur Publikationsreihe)

Rezensionen 

  • Politik und Regieren in Hessen, in: German Politics, Jg. 26, 1(2017), S. 192. (Rezension zu Wolfgang Schroeder; Arijana Neumann (Hrsg.): Politik und Regieren in Hessen, Wiesbaden 2016.)
  • Zwischen Landeskunde, Reiseführer und Kabarett, in: AGOS aktuell, Nr. 10, 1(2015), S. 11. (Rezension zu Christopher Dietrich: Unendliche Weiten - Mecklenburg-Vorpommern & Ostsee - Ein Heimatbuch, Meerbusch 2014.)
  • Das mare balticum in neuer Perspektive, in: AGOS aktuell, Nr. 9, 3(2014), S. 9. (Rezension zu "Die Ostsee von oben", D 2013, Silke Schranz; Christian Wüstenberg, Laufzeit 94 Minuten.)
  • Der "sächsische Weg": Eckstein der vergleichenden Bundesländerforschung, in: ZParl 2/2014, S. 504-505. (Rezension zu: Eckhard Jesse; Thomas Schubert; Tom Thieme: Politik in Sachsen Wiesbaden 2014.)
  • Regieren in Multiperspektivität - schnelle Einblicke, neue Entwicklungen, in: ZParl 4/2013, S. 910-912. (Rezension zu: Karl-Rudolf Korte; Timo Grunden (Hrsg.): Handbuch Regierungsforschung, Wiesbaden 2013.)
  • Mehr als die Landeskunde eines "Bindestrich-Landes", in: ZParl, 4/2011. S.904/905. (Rezension zu: Ulrich Sarcinelli; Jürgen W. Falter; Gerd Mielke; Bodo Benzner (Hrsg.), Politik in Rheinland-Pfalz, Wiesbaden 2010.)

Vorträge und Veranstaltungen (Auswahl)

  • "Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016", Vortrag im Rahmen der Veranstaltung der JU HWI/NWM, Wismar, 09. November 2016.
  • Wähler/innen haben entschieden! Die Landtagswahl 2016 in Mecklenburg-Vorpommern", Vortrag im Rahmen der Veranstaltung von "Demokratie Leben", Hoppenrade, 08. November 2016. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Die Landtagswahl 2016 - Wahlkampf und Wahlergebnis", Vortrag im Rahmen der Veranstaltung der KAS MV, Rostock, 28. September 2016. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern", Vorträge im Rahmen der Reihe "MVs beste Wahl?" der FES MV, Neubrandenburg/Schwerin, 21. und 14. September 2016. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Wie hat Mecklenburg-Vorpommern gewählt?", Vorträge im Rahmen der Reihe der Heinrich Böll Stiftung MV, Rostock/Stralsund, 12. und 19. September 2016. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Wenn Ausgrenzung nicht funktioniert? Regionale Parteienwettbewerb in Mecklenburg-Vorpommern", Vorträge im Rahmen der Reihe des Demokratieladens Anklam, Anklam/Strasburg, 18. und 19. Juli 2016. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Politische Kultur in Mecklenburg-Vorpommern", Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "So läuft das hier" der FES MV, Wismar, 24. Mai 2016.
  • "Nach der Wahl ist vor der Wahl - Weichenstellungen für die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016", Vortrag im Rahmen der Veranstaltung der LpB MV, Schwerin, 19. April 2016. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Wähler*innen entscheiden! Einflussfaktoren für die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern", Vortrag im Rahmen der Veranstaltung der Böll-Stiftung MV, Rostock, 13. April 2016. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Volksparteien im Wandel?" - Die CDU im Wahljahr 2016", Vortrag im Rahmen der Veranstaltung der JU/HWI "Ende der Volksparteien?", Wismar, 6. April 2016.
  • "Die Küste als Handlungsmotiv - Kooperation im Ostseeraum unter besonderer Berücksichtigung der norddeutschen Küstenbundesländer", Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "Küstensysteme im Umbruch" der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät, Rostock, 16. November 2015.
  • "Brauchen wir mehr Demokratie?", Vortrag und Diskussion im Rahmen der Veranstaltung des Europäischen Integrationszentrums Rostock, Rostock, 2. September 2015.
  • "25 Years of German Reunification - Aspects of Politics and East-West-Divide", Vortrag im Rahmen des Besuchs von Studierenden der Universität Turku/Pori (Finnland), Rostock, 11. Mai 2015.
  • "Wenn der Ministerpräsident auf Reisen geht - Subnationale Außenbeziehungen im Ostseeraum", Vortrag im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften 2015, Rostock, 7. Mai 2015.
  • "Subnationale Außenbeziehungen - Die deutschen Länder im europäischen Mehrebenensystem", Vortrag im Rahmen des Wochenseminars des Centre International de Formation Europénne (CIFE), Rostock, 27. Januar 2015.
  • "25 Jahre Mauerfall - Rahmenbedingungen des ostdeutschen Parteienwettbewerbs und die Frage der Generationen", Vortrag im Rahmen des Bildungsseminars der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte, Rostock, 9. Oktober 2014.
  • "Die EU-Ostseestrategie: Eine Modellregion im Praxistest", Vortrag im Rahmen des Wochenseminars des Centre International de Formation Europénne (CIFE), Rostock, 6. Februar 2014.
  • "Deutschland hat gewählt. Analyse der Bundestagswahl 2013", Vortrag im Rahmen der Abendveranstaltung der LpB MV, Schwerin, 21. Oktober 2013. (zusammen mit Christian Nestler).
  • "Die EU-Strategie für den Ostseeraum - Eine Modellregion im Praxistest", Vortrag im Rahmen der internationalen Konferenz "Die EU-Donauraumstrategie auf dem Prüfstand: Erfahrungen und Perspektiven" vom 15.-17. Oktober an der Andrassy-Universität, Budapest, 16. Oktober 2013.
  • "Deutschland hat gewählt. Analyse der Bundestagswahl 2013", Vortrag im Rahmen der Heinrich-Böll-Abendveranstaltung, Rostock, 10. Oktober 2013. (zusammen mit Christian Nestler).
  • "Sekt oder Selters? - Analyse der Bundestagswahl für Mecklenburg-Vorpommern", Vortrag im Rahmen der FES-Abendveranstaltung, Rostock, 8. Oktober 2013.
  • "Was nun Deutschland? - Analyse der Bundestagswahl 2013", Vortrag im Rahmen der KAS-Abendveranstaltung, Neubrandenburg, 1. Oktober 2013. (zusammen mit Christian Nestler).
  • "Deutschland hat gewählt - Entwicklungen und Perspektiven der Bundestagswahl 2013", Vortrag in Kooperation der KAS und der DVPB sowie der Hochschule Wismar, Wismar, 30. September 2013. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "Demokratie - ist sie wirklich das, was sie verspricht?", Podiumsteilnehmer im Rahmen des Rostocker Philosophischen Salons, Rostock, 19. September 2013.
  • "Politik im Ostseeraum", Vortrag im Rahmen der KAS-Stipendiaten-Tagung "Lebens(t)raum Ostsee", Rostock, 5.-7. Juli 2013.
  • "Weltoffenheit wagen - Intraregionale Vernetzung von Städten nach 1989 - Das Beispiel der Union of Baltic Cities (UBC)", 21. Tagung Junger Osteuropaexperten, Berlin, 31. Mai - 2. Juni 2013. (zusammen mit Christian Nestler)
  • "The End of the Line" - Moderation des Filmgesprächs im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche Rostock 2012, Li.Wu Rostock, 14. November 2012.
  • "Wem gehört das Meer?" - Moderation des Vortrags und des Gesprächs mit Kai Kaschinski von Fair Oceans e.V., Rostock, 21. Juni 2012.
  • "Politische Kultur in Mecklenburg-Vorpommern - Wettbewerbsnachteil für den Liberalismus?", Forum der Friedrich Naumann Stiftung, Küstenmühle/Rostock, 2. April 2012.
  • "Das deutsche Parteiensystem im Wandel? - Vom Superwahljahr 2011 zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein", 49. Liberales Gesprächsforum, Neustadt in Holstein, 27. März 2012.
  • "The EU Strategies for the Baltic Sea and the Danube Region - A Comparative View", 1st Copernicus Graduate School General Conference, Torun/Polen, 3. Februar 2012. (Programm)
  • "Der Ostseeraum - Modellregion und Laboratorium für Europa?", Maritime Convention 2011, Berlin, 22. November 2011. (Programm)
  • "Die Wahlen 2011 in Mecklenburg-Vorpommern", Herbstseminar der VLK, Boltenhagen, 5. November 2011.
  • "Meerespolitik - Wo werden Entscheidungen getroffen?", Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "Meer oder Weniger", Rostock, 3. November 2011. (zusammen mit Tim-Ake Pentz)
  • "Grüne Aussichten im Nordosten", Heinrich Böll Stiftung, Rostock, 20. September 2011.
  • "Mecklenburg-Vorpommern hat gewählt", Konrad-Adenauer-Stiftung, Rostock, 19. September 2011. (zusammen mit Prof. Dr. Nikolaus Werz)
  • "Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2011", Willy-Brandt-Forum, Schwerin, 8. September 2011. (zusammen mit Dr. Steffen Schoon).
  • "Einflussfaktoren der Wahlentscheidung" Einführung, Tagung am IPV, Rostock, 24. Juni 2011.
  • "Wem gehört die Ostsee?", Moderation der Abendveranstaltung im Rahmen der EUROPAWOCHE an der Universität Rostock, Rostock, 25. Oktober 2010.

Lehrveranstaltungen

Informationen und Materialen zu den Veranstaltungen finden Sie bei stud.ip!

Sommersemester 2017

HS: Norddeutschland und seine Nachbarn - Die politischen Systeme, Politikfelder und Beziehungen im südlichen Ostseeraum

GK: Regieren in den deutschen Ländern

Wintersemester 2016/2017

HS: Regionale politische Kultur in Deutschland

GK: Das politische System der BRD

Sommersemester 2016

HS: Landtagswahlen - Vergleichende Aspekte der Parteien- und Wahlforschung

HS: Wahl oder Nichtwahl - Einflussfaktoren, Motive und Erklärungsansätze

Wintersemester 2015/2016

HS: 25 Jahre Mecklenburg-Vorpommern

HS: Regieren in Deutschland

Sommersemester 2015

HS: Parteien und Wahlen in Deutschland

GK: Regieren im Ostseeraum

Wintersemester 2014/2015

GK: Das politische System der BRD nach 25 Jahren Mauerfall

Sommersemester 2014

HS: Die deutschen Länder - Einheit und Vielfalt im Bundesstaat

GK: Ernst Fraenkels "Deutschland und die westlichen Demokratien"(wöchentlich)

GK: Ernst Fraenkels "Deutschland und die westlichen Demokratien" (Blockveranstaltung, Juni 2014)

Wintersemester 2013/14

GK: Das politische System der BRD nach 1989/90

GK: Die Bundestagswahl 2013

Sommersemester 2013

GK: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland im Wahljahr 2013

GK: Mecklenburg-Vorpommern im Ostseeraum

Wintersemester 2012/2013

GK: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

GK: Parlamente ohne Macht? - Parlamentarismus im bundesdeutschen und europäischen Mehrebenensystem

Sommersemester 2012

HS: Polen und Deutschland im Ostseeraum (Seminarassistenz)

GK: Wem gehört die Ostsee? - Meerespolitik und Governance im Ostseeraum (mit Tim-Ake Pentz)

GK: Parteien und Wahlen in Deutschland

Wintersemester 2011/12

GK: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

GK: Politische Systeme des Ostseeraums in vergleichender Perspektive

Sommersemester 2011

GK: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

GK: Die deutschen Länder - Föderalismus, Landespolitik und Landtagswahlen in Deutschland

Wintersemester 2010/11

GK: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

GK: Governance im Ostseeraum

Sommersemester 2010

GK: Deutschland und die westlichen Demokratien

GK: Politische Systeme im Ostseeraum

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben